Veranstalter: KjVIs


  •  facebook


     

    SICHERHEITSTECHNIK:

    Inburex_logo_klein

     



    SPONSOREN 2016:

    BASF_2015_aktuell

     Bayer_aktuell

    Covestro_2016

    EVONIK

    Inburex_logo_klein

    InfraServ_Logo_2014

    Lanxess

    LONZA

    Merck_Logo

     

     

    4koenige_logo_Slogan_Zusammen_HD


ChemCar

Seit dem Jahr 2006 wird der ChemCar-Wettbewerb durch die kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVI), die VDI-GVC und die DECHEMA organisiert. Bei dem Wettbewerb erhalten Studententeams aus dem Bereich der Verfahrenstechnik die Möglichkeit ihr Wissen und Können an einer praktischen Aufgabe unter Beweis zu stellen. Unter den kritischen Augen einer, aus Industrievertretern ausgewählten, Jury und dem großen Interesse des Fachpublikums der ProcessNet-Jahrestagung kommt es einmal jährlich zum Showdown zwischen den Teams.
Auf dieser Seite finden sich alle Informationen rund um den ChemCar-Wettbewerb des Jahres 2017 und ein Rückblick auf die bisherigen Veranstaltungen. 


 

Aktuelles

 

14.10.2016 - Video zum Wettbewerb ist da

 

Liebe ChemCar Fans,
der Film zum Wettbewerb ist raus!

https://youtu.be/8Evfk3YEfrs

Vielen Dank an Patrick Jung (http://www.4könige.de/) für das tolle Video!


 

19.09.2016 - TU Clausthal gewinnt ChemCar-Wettbewerb 2016 in Aachen

 

Ein sehr spannender Wettkampf bot sich den Zuschauern der ProcessNET Jahrestagung am 14. September in Aachen. Gleich das erste Fahrzeug der TU Łódź verfehlte die ausgeloste Strecke um lediglich 5 cm. Es traten insgesamt sieben Teams an, die die ausgeloste Strecke von 15 Metern mit einem Zusatzgewicht von 30 % möglichst genau mit ihren selbst konzipierten Fahrzeugen erreichen wollten.

Das Team der TU Clausthal schloss das Rennen als zweitbestes Team ab. Durch ein innovatives Konzept, welches gut umgesetzt wurde, erhielt das Team eine sehr gute Jury-Bewertung und rückte dadurch in der Gesamtbewertung auf Platz 1. Der zweite Platz ging an die TU Łódź und der dritte Platz an die RWTH Aachen.

Die kjVIs gratulieren allen Teams recht herzlich und danken für einen gelungen Wettbewerb.

Wir freuen uns schon auf einen spannenden Wettbewerb im November 2017 auf der PAAT in Würzburg.

Team TU Clausthal

Fotograf: Carsten Wolfering / www.wolfering-fotos.de

Nutzungsrecht: Bild(er) frei zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit Berichterstattung

 


 

01.02.2016 - Wettbewerb 2016

 

Der ChemCar-Wettbewerb jährt sich im kommenden September bereits zum elften Mal und findet zum dritten Mal auf der ProcessNet Jahrestagung in Aachen statt.

Das ChemCar-Organisationsteam begrüßt schon vorab alle interessierten Teams und stellt den Teams hier die wichtigsten Informationen zur Verfügung. Wir bitten euch das Regelwerk vollständig zu lesen und zu beachten.

Eure Konzepte reicht ihr bitte bis zum 04.04.2016 ein. Für Fragen könnt ihr euch an chemcar(at)googlemail.de wenden.

Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf eure innovativen Ideen und spannenden Umsetzungen.

Eure kjVIs

 


 

23.09.2015 - RWTH Aachen gewinnt ChemCar-Wettbewerb 2015 zum zweiten Mal in Folge

 

Die kjVIs gratulieren dem Aixtreme Veloci-Team der RWTH Aachen, das eindrucksvoll zum zweiten Mal in Folge im Rahmen des 10. ChemCar Wettbewerbes auf dem Jahrestreffen der Fachgemeinschaft Fluiddynamik und Trenntechnik in Bamberg den Sieg einfahren konnte. Insgesamt traten 7 Teams aus ganz Deutschland und eins aus Łódź an, um mit ihren selbst konzipierten ChemCars eine ausgeloste Strecke von 8.5 m mit einem Zusatzgewicht von 15 % möglichst präzise zu fahren.

Die Aachener Studierenden konnten in beiden Läufen überzeugen und haben wie im Vorjahr den mit 2000 € dotierten ChemCar Wettbewerb gewonnen. Der zweite Platz geht an das Team der FH Münster  und der dritte Platz geht dieses Jahr an das Team des KIT, die beide mit hervorragenden Konzepten und einer präzisen Fahrweise überzeugen konnten.

Wir gratulieren und freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb im kommenden Jahr.

Siegerteam_RWTH

 


 

12.01.2015 - Wettbewerb 2015

 

Ein frohes neues Jahr wünscht euch euer ChemCar-Organisationsteam. Auch dieses Jahr wird es natürlich wieder einen Wettbewerb geben auf den wir schon mit Spannung schauen. Konzepteinreichung dafür wird wie jedes Jahr Anfang April sein.

Weitere Informationen (Zeitplan, Regelwerk etc.) veröffentlichen wir an dieser Stelle in den nächsten Wochen.

 


 

13.10.2014 - RWTH Aachen gewinnt ChemCar-Wettbewerb 2014

 

Nach einem sehr spannenden Rennen konnte sich das Aachener Team gegen die anderen Teams durchsetzen. Durch präzise gefahrene 12,7 m im ersten Lauf und 12,4 m im zweiten Lauf erarbeitete sich das Team mit seinem ChemCar (siehe Foto) beeindruckende 46 Punkte. Der zweite Platz geht mit 37 Punkten an das Team aus Münster. Der dritte Platz geht an das Team aus Köln, welches 36 Punkte erzielte.

Die diesjährige Streckenlänge wurde auf 12,0 m gelost bei einem Zusatzgewicht von 20% des Leergewichts des jeweiligen ChemCars.

Wir gratulieren allen Teams ganz herzlich und freuen uns aufs nächste Jahr!

Gewinner2014

Fotograf: Mika Volkmann
Nutzungsrecht: Bild(er) frei zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit Berichterstattung
Credit: DECHEMA e.V./ Eventbild-Service/ Mika Volkmann
Aussender/Auftraggeber: Dechema e.V.
Kontakt: DECHEMA e.V.
Biotechnologie & Kommunikation
Dr. Kathrin Rübberdt
Theodor-Heuss-Allee 25
60486 Frankfurt am Main
Tel. +49 69-7564-277
Fax +49 69-7564-272


 

31.03.2014 - Neuste Infos auf Facebook

 

Wir haben eure Konzepte gesichtet und es verspricht wieder ein toller Wettbewerb zu werden. Wie angekündigt bekommt ihr bis zum 7.4 Bescheid, ob ihr die Jury mit euren Konzepten überzeugen konntet.

Weitere Infos könnt ihr neuerdings auch über unsere Facebookseite erhalten.

Viel Spaß bei der weiteren Bearbeitung

Eure kjVIs

 


 

31.01.2014 - ChemCar-Wettbewerb geht 2014 in die 9. Runde

 

Auch dieses Jahr veranstalten die kjVIs wieder den ChemCar-Wettbewerb.Dieser wird dieses Jahr zum bereits zweiten Mal auf der ProcessNet Jahrestagung in Aachen stattfinden.

Das ChemCar-Organisationsteam begrüßt schon vorab alle interessierten Teams und stellt den Teams hier die wichtigsten Informationen zur Verfügung. Wir bitten euch das Regelwerk vollständig zu lesen und zu beachten.

Eure Konzepte reicht ihr bitte bis zum 23.03.2014 ein. Für Fragen könnt ihr euch an chemcar(at)googlemail.de wenden. Weitere Informationen werden wir an dieser Stelle bekannt geben.

Wir freuen uns auch dieses Jahr wieder auf eure innovativen Ideen und spannenden Umsetzungen.

Eure kjVIs

 


 

20.11.2013 - Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner - ChemCar 2013

 

Sieger

Bild: Siegerteam aus Bremen

Auch dieses Jahr haben wieder alle Teams zu einem spannenden Wettbewerb beigetragen. Am Ende konnte sich dann das Team BremChem aus Bremen durchsetzen und sich mit einer beeindruckenden Leistung im zweiten Lauf den Sieg vor den Teams aus Clausthal und Berlin sichern.

Eine Auflistung der Punkte und Ergebnisse ist hier zu finden.

Die kjVI´s gratulieren ganz herzlich dem Siegerteam, aber auch allen anderen Teams, die mit viel Herzblut und zahlreichen Arbeitstunden einen schönen Wettbewerb möglich gemacht haben. Wir bedanken uns zudem bei allen Unterstützern, den Firmenvertretern und Juroren, dem VDI und der Dechema bei ihrer Unterstützung ohne die dieser Wettbewerb nicht möglich wäre.

Informationen zum kommenden Wettbewerb 2014 werden an dieser Stelle in Kürze veröffentlicht.

 


 

02.09.2013 - Die Teams stellen sich vor - ChemCar 2013

9 Teams haben es mit ihren Konzepten geschafft die Jury zu überzeugen und wurden für den ChemCar - Wettbewerb 2013 zugelassen. Zu den "altbekannten Teilnehmern" wurden dieses Jahr auch drei "Neulinge" zum ChemCar - Wettbewerb zugelassen. Herzlichen Glückwunsch und Willkommen an die Teams aus Braunschweig, Lodz und Karlsruhe.

  • TU Lodz: Oktan
  • TU Braunschweig: BluB
  • Karlsruher Institut für Technologie (KIT): Triple M
  • FH Köln: Cologne Pistons
  • TU Dortmund: Schaumschläger
  • TU Clausthal: TUC-Mobil
  • TU Berlin: PemCar
  • RWTH Aachen: CampusBahn
  • Uni Bremen: BremChem

Die Teams stellen sich vor


 

17.12.2012 - Details ChemCar 2013

Der ChemCar-Wettbewerb 2013 findet im Rahmen des Jahrestreffens der Fachgemeinschaft Prozess-, Apparate- und Anlagentechnik (PAAT) in Bruchsal vom 18.11.2013 bis 19.11.2013 statt. Das Regelwerk wird am 11.01.2013 veröffentlicht.


 

28.09.2012 - Videobericht ChemCar 2012

Ein detailierter Videobericht des diesjährigen Wettbewerbs wurde von ChemistryViews erstellt.


 

12.09.2012 - Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner von ChemCar 2012

Zum ersten Mal in der Geschichte von ChemCar konnte die TU Dresden den Sieg beim Wettbewerb erringen. In einem spannenden Duell konnte das Team der TU Dresden sich bei seiner dritten Teilnahme am Wettbewerb deutlich von den Favoriten der TU Clausthal (Platz 2) und TU Dortmund (Platz 3) absetzen.

Schlusswertung als pdf

Pressemeldung der Dechema


 

 24.06.2012 - Die Teams stellen sich vor

Sieben Teams haben es geschafft, die Jury mit Ihrem Konzept zu überzeugen. Auch dieses Jahr lassen viele Interessante Ideen auf einen spannenden Wettkampf hoffen.

  • TU Dresden - Bridge Rider
  • FH Münster - CarO
  • TU Dortmund - Dampfmaschine 2.0
  • RWTH Aachen - Skydriver
  • TU Clausthal -  DRuF
  • TU Berlin - TUPAC
  • TU Graz - Dilletantenmobil

Die Teams stellen sich vor


 

24.02.2012 - Sicherheitsregelwerk online

Das neue Sicherheitsregelwerk soll einen detaillierten Leitfaden für die Sicherheitsbewertung eures ChemCars bieten. Es steht ab sofort zum Download bereit.


 

26.01.2012 - ChemCar 2012

ChemCar startet in die nächste Runde. Das Regelwerk sowie die Termine für 2012 sind ab sofort verfügbar.


 

18.11.2011 - Neue Homepage

Die Homepage von ChemCar ist umgezogen und wird zur Zeit neu aufgebaut. Informationen zum ChemCar Wettbewerb 2012 werden in wenigen Wochen folgen!



winner_2011

Bild: Team und Betreuer der TU-Dortmund

 

28.09.2011 - Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner von ChemCar 2011

Nach zwei Jahren ist es der "Sieger-Uni" des ChemCar-Wettbewerbs 2009 gelungen den Pokal zurück zu erobern. Das Team "TU-DOsorber" von der Technischen Universität Dortmund setze sich gegen die Teams "HB-CC 11" der Universität Bremen(Rang 2) und "spe-K-tronics" vom Institut Teknologi Sepuluh Nopember (Rang 3) in einem spannenden Rennen durch. Alle Platzierungen finden sich hier.Weitere Informationen.

 

 

ChemCar

Seit dem Jahr 2006 wird der ChemCar-Wettbewerb durch die kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVI), den  VDI-GVC  und die  DECHEMAorganisiert. Bei diesem Wettbewerb erhalten Studenten aus dem Bereich der Verfahrenstechnik die Möglichkeit ihr Wissen und Können an einer praktischen Aufgabe unter Beweis zu Stellen. Unter den Augen einer ausgewählten Jury aus der Industrie und dem großen Interesse des Fachpublikums der ProcessNet Jahrestagung kommt es einmal jährlich zum großen Showdown zwischen den Teams.  Auf dieser Seite finden sich alle Informationen rund um den ChemCar-Wettbewerb

 

Aktuelles

 

18.11.2011 - Neue Homepage

Die Homepage von ChemCar ist umgezogen und wird zur Seit neu Aufgebaut. Informationen zum ChemCar Wettbewerb 2012 werden in wenigen Wochen folgen!

ChemCar

Seit dem Jahr 2006 wird der ChemCar-Wettbewerb durch die kreativen jungen Verfahrensingenieure (kjVI), den  VDI-GVC  und die  DECHEMAorganisiert. Bei diesem Wettbewerb erhalten Studenten aus dem Bereich der Verfahrenstechnik die Möglichkeit ihr Wissen und Können an einer praktischen Aufgabe unter Beweis zu Stellen. Unter den Augen einer ausgewählten Jury aus der Industrie und dem großen Interesse des Fachpublikums der ProcessNet Jahrestagung kommt es einmal jährlich zum großen Showdown zwischen den Teams.  Auf dieser Seite finden sich alle Informationen rund um den ChemCar-Wettbewerb

 

Aktuelles

 

18.11.2011 - Neue Homepage

Die Homepage von ChemCar ist umgezogen und wird zur Seit neu Aufgebaut. Informationen zum ChemCar Wettbewerb 2012 werden in wenigen Wochen folgen!